Aphorismus.net

Ulrich Horstmann (* 1949)

  • Jahrgang 1949, geb. in Bünde/Westfalen
  • 1968-1973: Studium der Anglistik, Philosophie und Pädagogik, 1974: Promotion mit der Arbeit Ansätze zu einer technomorphen Theorie der Dichtung bei Edgar Allan Poe
  • 1988: Kleist-Preis
  • seit 1991: Professor für neuere englische und amerikanische Literatur an der JLU Gießen
  • Gastprofessuren in Südafrika (Pretoria) und USA (Washington, Madison, Milwaukee)
  • seit WS 2004/05: Geschäftsführender Direktor des Instituts für Anglistik der JLU Giessen
  • weitere Informationen

Bücher

» Einfallstor. Aphorismen.

» English Aphorisms (Hrsg. und Ausw.)

Sonstige Veröffentl.

» „The Aphorist as Go-between.“

» Nachwort zu Oscar Wilde, Das Bildnis des Dorian Gray, S. 325-335.

» „Der englische Aphorismus: Expeditionseinladung zu einer apokryphen Gattung.“