Aphorismus.net

Harald Fricke (* 1949)

  • Jahrgang 1949, geb. in Braunschweig
  • 1976: Promotion über Die Sprache der Literaturwissenschaft an der Universität Göttingen
  • 1980: Habilitation (Norm und Abweichung. Eine Philosophie der Literatur) an der Universität Göttingen
  • 1983: Professor für Allgemeine Literaturwissenschaft/Neue deutsche Literatur an der Universität Göttingen
  • seit 1984: Professor an der Universität Freiburg Schweiz
  • u.a. Mitherausgeber der Frankfurter Ausgabe von Goethes Werken
  • weitere Informationen

Bücher

» (Hrsg.) Johann Wolfgang von Goethe: Sprüche in Prosa. Sämtliche Maximen und Reflexionen. Im Originalzu- sammenhang wiederhergestellt und erläutert.

» (Hrsg. mit Urs Meyer) Abgerissene Einfälle. Deutsche Aphorismen des 18. Jahrhunderts.

» (Hrsg.) Johann Wolfgang von Goethe: Sprüche in Prosa. Sämtliche Maximen und Reflexionen.

» Aphorismus. Sammlung Metzler (Realien zur Literatur, Band 208).

Sonstige Veröffentl.

» Notizen zur Sprache, in: Christoph Grubitz; Ingrid Hoheisel; Walter Wölpert (Hrsg.): Keine Worte zu verlieren. Elazar BenyoŽtz zum 70. Geburtstag, S. 53-55.

» Die Pointe im Aphorismus (gemeinsam mit Ralph Müller).

» „Literaturtheorie und gelbe Zettel. Zur Neuedition von Goethes Spruchprosa.“, in: Goethe-Philologie im Jubiläumsjahr – Bilanz und Perspektiven (hrsg. von Jochen Golz).

» Aphorismus (Lexikonartikel), in: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft in 3 Bänden (hrsg. von G. Braungart, H. Fricke, K. Grubmüller, J.-D. Müller, F. Vollhardt und K. Weimar), Band 1, A-G.

» Aphorismus (Forschungs- artikel), in: Historisches Wörterbuch der Rhetorik (hrsg. von Gert Ueding), Band 1, A-Bib, S. 773-790.

» „Gattungstheorie und Textedition. Probleme ihres Zusammenhangs am Beispiel von Goethes (?) ,Maximen und Reflexionen’“, in: Gattungs- theorie und Gattungsge- schichte. Ein Symposion (hrsg. von Dieter Lamping und Dietrich Weber).

» „Kann man poetisch philosophieren? Literaturtheoretische Thesen zum Verhältnis von Dichtung und Reflexion am Beispiel philosophischer Aphoristiker“, in: Literarische Formen der Philosophie (hrsg. von Gottfried Gabriel und Christiane Schildknecht).

» „Sprachabweichungen und Gattungsnormen. Zur Theorie literarischer Textsorten am Beispiel des Aphorismus“, in: Textsorten und literarische Gattungen. Dokumentation des Germanistentages in Hamburg vom 1. bis 4. April 1979.