Aphorismus.net

Karl Alfred Blüher (* 1927)

  • Jahrgang 1927, geb. in Halle/Saale
  • Studium der Romanistik, sowie der lateinischen Philologie, Germanistik, Slawistik und Philosophie an den Universitäten Leipzig, Aix-en-Provence und Freiburg im Breisgau
  • 1959: Promotion (Paul Valérys „Mon Faust“); 1967: Habilitation (Seneca in Spanien. Untersuchungen zur Geschichte der Seneca-Rezeption in Spanien vom 13. bis 17. Jahrhundert) an der Universität Freiburg im Breisgau
  • 1970: o. Professor für Romanische Sprachen und Literaturen und Direktor des Romanischen Seminars an der Universität Kiel
  • seit 1986: Leiter des Forschungs- und Dokumentationszentrums Paul Valéry am Romanischen Seminar der Universität Kiel und Herausgeber der Forschungen zu Paul Valéry-Recherches Valéryennes (mit Jürgen Schmidt-Radefeldt, Rostock)
  • u.a. Mitherausgeber der deutschen Ausgabe von Valérys Werken (Insel Verlag)
  • weitere Informationen

Bücher

» (Hrsg.) Paul Valéry. Perspectives de la réception. Œuvres & Critiques.

» Seneca in Spanien. Untersu- chungen zur Geschichte der Seneca-Rezeption in Spanien vom 13. bis zum 17. Jahrhundert.

» (Hrsg. mit Jürgen Schmidt- Radefeldt) Paul Valéry. Poétique et Communication.

Sonstige Veröffentl.

» Les origines antiques d’un „art de la prudence“ chez Gracián, in: Colloque International: Baltasar Gracián et la Philosophie.

» Le discours moraliste de Paul Valéry, in: Mélanges Simon Lantieri (hrsg. von Pierre Thibaud).

» Gracián y el neoestoicismo, in: „Levante sus primores la agudeza“: Baltasar Gracián.

» Zum Diskurs der Moralistik: Paul Valéry, in: Paul Valéry, Philosophie der Politik, Wissenschaft und Kultur (hrsg. von Jürgen Schmidt-Radefeldt), S. 69-90.

» „Sapientia ars vitae“. Séneca inspirador de un arte de vivir individualista en el pensamiento moralista europeo de los siglos XVI y XVII, in: Séneca, dos mil años después (hrsg. von Miguel Rodríguez-Pantoja).

» „Mirar por dentro“. El análisis introspectivo del hombre en Gracián, in: El mundo de Gracián (hrsg. von Sebastian Neumeister/Dietrich Briesemeister).

» Graciáns Aphorismen im „Oráculo manual“ und die Tradition der politischen Aphorismensammungen in Spanien (Erstverö. 1969), wieder in: Der Aphorismus (hrsg. von Gerhard Neumann), S. 413-426.